Amtliche Mitteilung der ASTA zum neuen «Sprëtzpass»

 (25.01.2018)

Die Anwendung von für den professionellen Gebrauch zugelassenen Pflanzenschutzmitteln sowie die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln im Rahmen einer beruflichen Tätigkeit sind ab dem 1.1.2021 nur noch Inhabern des neuen „Sprëtzpass“ erlaubt.

Weitere Informationen zum neuen „Sprëtzpass“ und der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln finden Sie auf „https://saturn.etat.lu/tapes/“ –  „C. Links und Dokumente“ – Informationsblatt „Information Verkauf Anwendung Lagerung Pflanzenschutzmittel“.
Dort finden Sie ebenfalls ein Antragsformular für den neuen „Sprëtzpass“.

Das Informationsblatt und Antragsformular können Ihnen auch per Post zugesandt werden (Kontakt : Katja Thill Tel. : 45 71 72 – 224).

 

Mitgeteilt vom Ministerium für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz