Teilnahme des luxemburger Teams an den 3. Europäischen AGROLYMPICS

Unter der Leitung von Mesen­burg Alex und Schmit Georges tritt das Team Luxemburg des Lycée technique agricole aus Ettelbrück, bestehend aus Arend Daniel, Urhausen Pit, Wander­scheid Frank und Kieffer Alex vom 30.08. – 02.09. in Póvoa de Varzim, Portugal bei Agrolym­pics an.

Die Idee eines europäischen Berufs­wettbewerbes AGROLYMPICS im Bereich Landwirtschaft wurde in der Organisation EUROPEA Interna­tional entwickelt. EUROPEA Interna­tional ist ein Netzwerk von über 1000 landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen in 25 Ländern Euro­pas, die in 25 nationalen EUROPEA-Organisationen organisiert sind. Die Dachorganisation wurde von Schul­leitern einiger europäischer Land­wirtschaftsschulen 1992 gegrün­det und 1993 in Belgien mit einer Satzung als gemeinnütziger Verein registriert. Die ersten Europäischen AgrOlympics fanden im Herbst 2015 im luxemburgischen Ettelbrück statt.

Das Team bedankt sich bei seinen Sponsoren für ihre tatkräftige Unter­stützung und gibt sich Mühe denen in sie gestellten Erwartungen gerecht zu werden. Der Dank gilt : Agro­technic, Niederfeulen ; De Verband, Luxemburg ; Ets Cloos & Kraus, Roost ; Hogemat, Imbringen ; Agri – Center, Allerborn ; Agri – Distributi­on, Noerdange und Lycée technique agricole, Ettelbruck.